K6_1500x1500_srgb.jpg

«Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äusserem.»

Ebo Rau

Shiatsu

ist eine ganzheitliche Therapieform, die gleichermassen auf Körper, Seele und Geist wirkt. Übersetzt aus dem Japanischen, wo der Ursprung dieser Behandlungsmethode liegt, bedeutet Shiatsu so viel wie «Fingerdruck». Die Lehre des Shiatsu basiert auf dem Wissen über die Meridiane, jenen Strömen der Lebensenergie (des Qi) in unserem Körper, deren Behandlung seit Jahrtausenden auch Grundlage von Akupunktur und Akupressur sind. Das Meridiansystem in unserem Körper ist wie ein Netzwerk. Es verbindet unsere Muskeln, unsere Organe, aber auch: unsere Gedanken und Emotionen.

Weitere Hintergrundinformationen sowie aktuelle Forschungsdaten finden Sie beim 

Shiatsu Verband Schweiz.